Eröffnung: Neuer polnisch-deutscher #StolenMemory Container

Gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Stadt Jena, Dr. Thomas Nitzsche, und dem Konsul des US-Generalkonsulats in Leipzig, Ken Toko, eröffnet unsere Direktorin Floriane Azoulay am 6. Oktober 2021 um 15 Uhr den dritten #StolenMemory Wanderausstellungscontainer in Jena (Johannistor).

Die Ausstellung erzählt von Schicksal von zehn ehemaligen KZ-Häftlingen, deren persönliche Gegenstände ihnen bei der Inhaftierung im Konzentrationslager weggenommen wurden und zum Teil bis heute in den Arolsen Archives aufbewahrt werden. In einigen Fällen konnten die gestohlenen Erinnerungsstücke dank der Mithilfe von Freiwilligen an die Familien der Verfolgten zurückgegeben werden.

Erstmalig ist der neue Ausstellungscontainer dreisprachig auf Polnisch, Deutsch und Englisch ausgestattet. Der Container wird bis Mai 2022 in Deutschland u.a. in Fürstenwalde und Görlitz zu sehen sein und danach durch Polen reisen. Ermöglicht wurde der polnisch-deutsche #StolenMemory Container durch eine großzügige Schenkung der US-amerikanischen diplomatischen Vertretungen in Berlin und Warschau.

Die Eröffnung der Ausstellung findet im Rahmen des German-American Day in Jena statt. Im Anschluss der Ausstellungseröffnung diskutieren Dr. Anja Thiele vom Institut für Demokratie und Zivilgeschichte (IDZ) der Uni Jena, Joel Rubin, Direktor des American Jewish Congress und Floriane Azoulay um 16 Uhr in der Universität Jena zum Thema „Combating Anti-Semitism“ über die Herausforderungen im Umgang mit Antisemitismus heute.

Die Ausstellung ist bis zum 27. Oktober 2021 am Johannistor am Pulverturm in Jena zu sehen.

Cookie-Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Indem Sie auf die Schaltfläche „Einverstanden“ klicken , akzeptieren Sie den Einsatz von allen Arten von Cookies. Falls Sie einige Cookies bei Ihrem Besuch auf unserer Website nicht einsetzen möchten oder für weitere Informationen über Cookies klicken Sie bitte auf „Mehr Informationen“. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies: