Gute Nachrichten: Ein zweiter Ausstellungscontainer ab 2021

Großes Interesse an der Wanderausstellung #StolenMemory

Viele Kommunen und Städte haben bei uns angefragt und möchten die Ausstellung bei sich zeigen. Wir haben daher entschieden den Bau eines zweiten Ausstellungscontainers in Auftrag zu geben. Der Umbau des Standart-Überseecontainers in einen leuchtend blauen Ausstellungsraum mit aufklappbaren Flügeltüren läuft bereits auf Hochtouren.

Die Route und Innenausstattung des zweiten Containers wird ein bisschen anders.

Der zweite Ausstellungscontainer wird 2021 auch größere Städte und Gemeinden mit mehr als 20.000 Einwohner*innen ansteuern. Einige spannende Standorte sind schon in Planung. In der zweiten Jahreshälfte werden wir den Ausstellungscontainer voraussichtlich in Polen zeigen. Er erhält daher ein auswechselbares Innenleben mit einer polnischen Übersetzung. Ein Großteil der in den Arolsen Archives aufbewahrten „Effekten“ stammt von Menschen, die die Nationalsozialisten aus Polen in deutsche Konzentrationslager verschleppt haben.

Aktuell sind wir mit der Routenplanung unserer zwei Container beschäftigt und freuen uns, dass es 2021 in doppelter Ausführung mit #StolenMemory weitergeht!

Cookie-Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Indem Sie auf die Schaltfläche „Einverstanden“ klicken , akzeptieren Sie den Einsatz von allen Arten von Cookies. Falls Sie einige Cookies bei Ihrem Besuch auf unserer Website nicht einsetzen möchten oder für weitere Informationen über Cookies klicken Sie bitte auf „Mehr Informationen“. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Cookies: